Willkommen
auf den Seiten der Bürgerstiftung der Hansestadt Wismar,
der ersten Bürgerstiftung in Ostdeutschland

Zahlreiche gute Initiativen und ein vielseitiges Vereinsleben tragen in unserer Stadt dazu bei, Wismar lebens- und liebenswert zu erhalten. Nicht immer stehen ausreichend Mittel für die wichtige gemeinnützige Arbeit zur Verfügung.
Das war der Grund, unsere Bürgerstiftung ins Leben zu rufen. Uns gemeinsam verbindet das Motiv, etwas für unsere Stadt und unsere Mitbürger zu tun.

Als die Bürgerstiftung 1998 gegründet wurde, bildeten 136 000 Euro aus 84 Stiftungen das Grundkapital. Inzwischen haben sich knapp 700 Personen finanziell an der Bürgerstiftung beteiligt.
Unsere Arbeit lebt von Spenden und weiteren Zustiftungen und damit von denen, die bereit sind zu geben. Denen es eine Freude ist zu sehen, dass man mit gut angelegtem Geld Sinn stiften und Gutes bewerkstelligen kann.

Wir würden uns freuen, auch Sie bald in unserer Gemeinschaft der Gebenden zu begrüßen, um denen zu helfen, die sich in Wismar in gemeinnütziger Arbeit engagieren für eine lebenswerte, attraktive Heimatstadt.